Geschichte

1976
Im Sommer findet sich eine Interessengemeinschaft von 5 Männern unter dem Wortführer Hans Ender (erster Protokoller) zur Gründung eines Tennisvereines zusammen.

Gründungsversammlung am 9.9.1976 mit 75 Mitgliedern 1. Vorsitzender wird Wilhelm Maisch.

1978
Eröffnung der Sandplätze 1-3, pro Platz werden 50 aktive Mitglieder zugelassen.

1979
Eröffnung des „alten“ Clubheims, eine ehemalige Postkantine aus Oberschwaben.

1981
Eröffnung der Flutlicht-Anlage, weil die Spielzeit bei Tageslicht nicht mehr dem Andrang gewachsen ist.

1981
Warteliste mit 30 Personen.

1982
Eröffnung der Sandplätze 4+5.

1985-1986
Stetiger Mitgliederzuwachs durch den „Becker-Boom“.

1987
Anstellung eines Platzwartes.
Der 1. Vorsitzende Wilhelm Maisch übergibt nach 11 Jahren an Werner Wehr.

1991
Beschlussfassung für einen Hallenbau mit Clubheim, Kosten-Voranschlag ca. 1,2 Mio. DM.

1992
Spatenstich im März 92, Spielbeginn im September 92, Eigenleistung der Mitglieder 1235 Stunden, dies ermöglichte die überaus kurze Bauzeit von nur 7 Monaten. Die Hallenauslastung ist überdurchschnittlich.

1993
Einmaliger Baustein Beitrag von 350.- DM pro aktives Mitglied zur besseren Hallenfinanzierung.

1995
Höchster Mitgliederstand: 399 Personen, Verpachtung des Clubheims an Frau Fuchs.
Durch den Wegzug von Werner Wehr folgt Klaus Kuhm als 1. Vorstand.

1996
Mit Inge Drews übernimmt erstmals eine Frau den Posten des ersten Vorstandes.

2000
Frau Fuchs kündigt den Bewirtungsvertrag, dadurch bis heute wieder Bewirtung durch die Mitglieder.

2001
1. Vorsitzender Ulrich Muske, 25 – jähriges Jubiläum am 15. und 16.9.2001.

2002
Die Website des TC Ammerbuch geht online.

2004
Der neue Sportwart, Philipp Baudouin, ruft die „TCA Masters“ aus, diese werden mit der EndofSeason Party „feierlich“ beendet.

2006
30 Jahre TC Ammerbuch werden bei der EndofSeason Party gefeiert.

2007
Mit der Tennisschule Mancarella landet der TCA einen echten „Glücksgriff“. Die Mitgliederzahl steigt
stetig und v.a. der Kinder- und Jugendbereich wird neu belebt.

2008
Die 1. Ammertal Open werden zusammen mit dem TC Unterjesingen und dem TC Wurmlingen ausgerichtet

2010
Die Mitgliederzahl steigt weiter und ist bis zum Jahr 2010 auf 365 angestiegen.

Die neue Website des TCA geht online.

2011
Ulrich Muske wird nach 10-jähriger Amtszeit als 1. Vorsitzender verabschiedet.
Philipp Baudouin übernimmt als jüngster 1. Vorsitzender in der Vereinsgeschichte des TCA diesen Posten.
Der TCA feiert sein 35-jähriges Bestehen mit einem außergewöhnlichen Jubiläumsabend.

2012
5 Jahre Ammertal Open.
Am 6. Oktober 2012 findet das 1. TCA Oktoberfest statt.

2013
Die Plätze 4+5 werden generalsaniert.

2015
März:
Philipp Baudouin wird nach 4-jähriger Amtszeit als 1. Vorsitzender verabschiedet
Juli:
Martin Andris übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden und beendet damit seine Amtszeit des 2. Vorsitzenden.
2. Vorsitzender wird Fabian Bross.

2016

40 Jahre TCA – mit zahlreichen Jubiläumsaktionen und einem großen Sommerfest feiert der TCA sein 40 jähriges Bestehen