Damen 1 gewinnen knapp gegen Altdorf

Am gestrigen Samstagabend empfingen die Damen 1 ihre Gegnerinnen aus Altdorf. In der ersten Runde gingen die an 2 und 4 spielenden Friederike Vogt und Nadine Lackner ins Spiel. In hart umkämpften Spielen hatte Nadine Lackner mit 4:6/0:6 leider das Nachsehen. Friederike Vogt konnte ihre Gegnerin mit 2:6/6:4/7:6 niederringen. Anschließend mussten Sandra Jensen und Theresa von Kutzschenbach auf den Platz. Auch hier endeten die Partien mit je einem Punkt pro Team. Sandra Jensen musste sich ihrer Gegnerin mit 3:6/3:6 geschlagen geben. Theresa von Kutzschenbach gewann 2:6/6:2/7:6. Um einen Gesamtsieg zu erreichen mussten nun, nach einem Stand von 2:2 aber dem schlechteren Sätzeverhätnis, beide Doppel gewonnen werden. Dies gelang den Damen 1 nach zwei hart umkämpften und zum Teil sehr engen Matches jeweils im Matchtiebreak. So spielten Fischer/von Kutzschenbach 5:7/6:1/7:6 (10:5) und Jensen/Vogt mit 2:6/6:3/7:6 (10:7). Somit konnten die Damen 1 einen 6:2 Sieg verbuchen. Bedanken möchten sich die Damen 1 noch für die zahlreichen Zuschauer am gestrigen Abend und würden sich freuen beim nächsten Spiel am 22.01.11 diese wieder empfangen zu dürfen.

Es spielten: Sandra Jensen, Friederike Vogt, Theresa von Kutzschenbach, Nadine Lackner und Tanja Fischer

Keine Kommentare zur Zeit.

Kommentar abgeben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abzugeben.