Spielbericht Junioren 1 Sommerrunde 2017

6 Spieltage: 6 Siege!!! Eine sehr erfolgreiche Sommerrunde ist zu Ende.
Die Junioren 1 des TC Ammerbuch (Thomas Kleinpeter, Marcel Schröder, Leon Gnech, Tobi Manz, Sebi Blümer, Maxi Haug, Kenny Kuhn, Alex Haug, Elias Haar und Niklas Vetter) konnte keiner schlagen. 54 Matches waren zu bestreiten und nur 5 davon gingen an die Gegner.
Begonnen hatte die Saison mit einem Heimspiel gegen Mössingen am 13.05.2017. Angetreten waren Thomas, Marcel, Leon, Tobi, Sebi und Kenny. Für die Gegner war dabei nichts zu holen, denn unsere Jungs gewannen alles souverän.
Schon eine Woche später durften wir nach Bondorf zur Spielgemeinschaft Neckar Göu. Thomas, Marcel, Tobi, Sebi, Maxi und Kenny zeigten dort ihre Stärken und ließen nur 1 Matchgewinn des Gegners zu.
Die Pfingstferien ließen eine längere Pause eintreten, so dass wir erst am 24.06.2017 wieder den nächsten Spieltag hatten. Wir waren zu Gast in Ebingen. Dort war für Ebingen gegen Thomas, Marcel, Leon, Sebi, Kenny und Elias nichts zu holen. Kenny, der bis dato eigentlich Ersatzspieler bei den Junioren 1 war, war ab sofort ein fester Bestandteil, der nicht mehr weg zu denken war. Bei dieser Begegnung durften die Gastgeber auch nur 2 Matches auf ihr Konto buchen.
Am 01.07.2017 fuhren Thomas, Marcel, Tobi, Sebi, Maxi und Kenny zum 3. und letzten Auswärtsspiel nach Trillfingen. Die Sache dort war sehr schnell erledigt und unsere Jungs fuhren mit einem 0:9-Sieg wieder nach Hause.
Unser 2. Heimspiel am 08.07.2017 war laut Tabelle das schwierigste. Der TCA, als Tabellenerster empfing den Tabellenzweiten Ostdorf. Doch auch hier hielten Thomas, Marcel, Leon, Maxi, Alex und Kenny die Oberhand und ließen nichts anbrennen, so dass es am Ende auch hier wieder 9:0 hieß.
Am 22.07.2017 war dann der letzte Spieltag, welcher nur noch ein Schaulaufen für „meine“ Jungs war. Vor heimischer Kulisse fertigten Thomas, Marcel, Sebi, Kenny, Elias und Niklas unsere Fast-Nachbarn aus Hirschau trotzdem mit einem 7:2 -Sieg ab.
Es war eine wirklich super Runde, mit lauter Klasse-Spielern, die sich als Mannschaft zeigten und in jeder Konstellation hervorragend harmonierten.
Großes Lob an „meine“ Jungs!!! Ihr seid Spitze!!!

 

Bild_Junioren_2017_web

von links nach rechts: Tobias Manz, Thomas Kleinpeter, Marcel Schröder, Maximilian Haug, Sebastian Blümer, Kenneth Kuhn
es fehlt auf dem Bild: Leon Gnech, Alexander Haug, Elias Haar, Niklas Vetter